Flüchtlingen aus Ost-Ghuta sind Luftangriffe "zu wenig"

15.04.2018 - In einem Flüchtlingslager im Norden Syriens sind die Meinungen über die westlichen Luftangriffe auf Ziele in Syrien geteilt. Hier leben zahlreiche Syrer, die zuvor von den Regierungstruppen aus Ost-Ghuta vertrieben wurden.

SessionId: 08c72043-2225-41e8-87a2-f76900da5448 Device-Id: 3149 Authentication: