Herrlichs Schwalbe: 12.000 Euro Strafe

09.01.2018 - Trainer Heiko Herrlich von Bayer Leverkusen kommt nach seiner Schwalbe im DFB-Pokal-Achtefinale in Mönchengladbach mit einer Geldstrafe davon. Laut eigener Aussage muss der 46-Jährige eine Geldstrafe in Höhe von 12.000 Euro bezahlen.

SessionId: 5b2857a6-27ff-49dd-9a6b-105912b77c06 Device-Id: 3149 Authentication: