Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lastwagenfahrer rast auf Stauende: Sperrung der A 1

21.03.2018 - Groß Ippener (dpa/lni) - Ein 36-jähriger Lastwagenfahrer hat einen von ihm verursachten, schweren Unfall auf der A 1 überlebt. Der Mann war am Mittwochmorgen mit seinem Lkw auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Groß Ippener wohl ein Stauende übersah, wie die Autobahnpolizei Ahlhorn mitteilte.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

Laut Zeugen fuhr der Mann mit dem Lastwagen nahezu ungebremst auf einen stehenden Sattelzug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Führerhaus abgerissen. Der 36-Jährige wurde dort eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn schwer verletzt in ein Krankenhaus in Bremen. Insgesamt wurden vier Lkw beschädigt.

Die Autobahn 1 war in Folge des Unfalls den ganzen Tag über voll gesperrt. Auch die Umleitungsstrecken waren der Autobahnpolizei zufolge sehr voll. Die Bergung der Fahrzeuge sollte gegen 19 Uhr abgeschlossen und die Straße wieder freigegeben werden.

SessionId: 372ffa4d-c12e-43b5-86c5-9277a6c34e38 Device-Id: 3149 Authentication: