Erste Züge fahren Leipziger Hauptbahnhof wieder an

17.03.2018 - Leipzig (dpa) - Die Situation am Leipziger Hauptbahnhof entspannt sich. Immer mehr Züge können den Knotenpunkt wieder anfahren, wenn die Weichen von Schnee und Eis befreit sind, wie ein Bahnsprecher am Samstagnachmittag sagte. Wann sich der Fahrbetrieb normalisiert, war noch unklar. «Bis zum Abend wird es Beeinträchtigungen für Reisende geben.» Priorität hätten Fernzüge und solche, die vor dem Bahnhof stünden, sie sollen möglichst schnell weiterkommen. Wegen starken Schneefalls und eingefrorener Weichen konnte der Bahnhof seit dem Morgen weder von Fern- noch von Regionalzügen angefahren werden. ICE und IC waren umgeleitet worden, S-Bahnen so nah wie möglich herangefahren.

  • Schneebedeckte, leere Gleise vor dem Leipziger Hauptbahnhof. Foto: Sebastian Willnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schneebedeckte, leere Gleise vor dem Leipziger Hauptbahnhof. Foto: Sebastian Willnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

SessionId: 1479390a-24e8-4feb-9822-bfa58eb631f5 Device-Id: 3149 Authentication: