Aldi Süd ruft Knödel zurück: Spuren von Cashew-Nuss möglich

20.03.2018 - Mülheim/Ruhr (dpa/lby) - Der Discounter Aldi Süd hat verschiedene Knödel-Packungen zurückgerufen. Die Produkte könnten Spuren von Cashew-Nüssen haben, was auf der Verpackung aber nicht angegeben worden sei, hieß es in einer Aldi-Mitteilung auf dem Internetportal «lebensmittelwarnung.de». Dadurch wiederum könnten Verbraucher allergische Reaktionen bekommen. Es geht um das Produkt «Süße Knödel» mit den Sorten Erdbeere, Marille oder Nougat. Packungen hierzu wurden seit Anfang Januar als Aktionsartikel in den Aldi-Süd-Filialen verkauft. Wer die Knödel zurückbringt, bekommt den Kaufpreis erstattet.

  • Arcor.de - E-Mail, FreeMail & Nachrichten aus Unterhaltung, Politik, Sport und mehr

SessionId: 79f739bc-2a15-4a74-9e86-05827ef59ef1 Device-Id: 3149 Authentication: